Bereich wählen

Sachgebiet Presse / Öffentlichkeitsarbeit

Bereichs-Presse-Beauftragter:
HBI Dipl.-Ing. (FH) Hans Jürgen Ferlitsch


Aufgaben:
- Öffentlichkeitsarbeit
- Beantwortung von Presseanfragen nach Einsätzen
- Beantwortung allgemeiner Presseanfragen
- Verfassen und Verteilen von
  Pressemitteilungen nach Einsätzen
- Pressebetreuung bei Großeinsätzen
- Verfassen von Berichten von aktuellen Einsätzen
  für die Bereichshomepage
- Verfassen und veröffentlichen von Berichten
  von Veranstaltungen des
  Bereichsfeuerwehrverbandes

Die grundsätzliche Aufgabe der Öffentlichkeitsarbeit in der Feuerwehr ist es, den Kontakt zwischen den Feuerwehren und der Bevölkerung zu festigen und auszubauen und der Bevölkerung die Arbeit der Feuerwehr näher zu bringen. Hierzu wird eine Reihe von Kommunikationsinstrumenten, wie z.B. die Homepage des Bereichsfeuerwehrverbandes, oder diverse Printmedien, eingesetzt.
Aufgrund der Größe des Bereiches und der geografischen Gegebenheiten, ist es für einen Beauftragten allerdings sehr schwierig, bei jedem interessanten Einsatz vor Ort zu sein.
Um der Verpflichtung nach uneingeschränkter Information gegenüber der Öffentlichkeit nachzukommen gibt es ein ganzes Team aus Presse-Beauftragten, die sich aus den Abschnitts-Presse-Beauftragten rekrutieren. Dieses Team ist darum bemüht, den Pressevertretern bei jeglicher Einsatzlage, in Absprache mit dem Einsatzleiter, alle Informationen zukommen zu lassen und somit auch die Einsatzleitung bei Presseanfragen zu entlasten und für Feuerwehraufgaben freizuspielen.

 

Aktuelles

Ansprechpartner

HBI
Hans Jürgen Ferlitsch
TEL 0664-5157121
FAX 03466-42122-20
E-Mail senden E-Mail senden


HLM
Georg Teppernegg
TEL 0676-5222111
FAX
E-Mail senden E-Mail senden


Downloads